28. November 2017

Ayurvedische Behandlungen

Die Königliche – Abhyanga     120 min. 110 €

Fließende und nährende Ganzkörperölung – entspannt von Kopf bis Fuß

Zunächst wird der Körper liebevoll umhüllt mit warmem Bio-Öl. Jetzt können sich erste Unruhe und Stress lösen. Mein sanftes und gezieltes Einmassieren und Ausstreichen regt Ihren gesamten Stoffwechsel zur Regeneration und Entgiftung an. Das führt zu einer tiefen, wohltuenden Entspannung und Ausgeglichenheit. Die drei Doshas Vata, Pitta, Kapha werden durch die Verwendung spezieller ayurvedischer Öle harmonisiert. Sie dringen über die Haut tief ins Gewebe ein, lösen Entzündungs- und Allergiestoffe und leiten sie über die Nieren aus. Die königliche Abhyanga Massage wirkt sowohl gegen Müdigkeit als auch bei Schlafstörungen.

120 min. inclusive Vorgespräch 30 min., ayurvedischer Tee und Massage 90 min.

 

Die Verjüngende – Shiro- und Mukabhyanga     60 min. 70 €

Balsamische Kopf-Gesicht-Nacken-Rückenmassage – belebend und herzöffnend

Ein angenehmer Guss warmen Öls benetzt die Stirn. Meine kräftigen Finger kraulen sanft Ihre Kopfhaut und entspannen die Muskeln entlang Ihres Nackens. Langsame Bewegungen straffen Ihr Gesicht und die sensible Haut um die Augen. Wohltuende Berührungen zwischen Schultern und Rücken bringen Ihren Geist zur Ruhe, nährendes typgerechtes Öl wirkt herzöffnend. Eine anschließende Fußmassage regt den Stoffwechsel und den Lymphfluss an. Die verjüngende Shiro- und Mukabhyanga Massage belebt den ganzen Organismus.

 

Die Belebende – Garshana     60 min. 70 €

Stoffwechselanregende Ganzkörperbehandlung mit Seidenhandschuhen aus roher Bioseide

Sie wirkt lymphstimulierend, aktivierend und durchblutungsfördernd.
 Durch den zusätzlich entschlackenden Effekt (- der Wasseranteil in Ihrem Gewebe wird reduziert), kann sie unterstützend in der Fastenzeit oder zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden. Das Bindegewebe wird stimuliert und damit die Vorbeugung und Reduzierung von Cellulite (Orangenhaut) unterstützt. Die Seide wirkt wie ein sanftes Peeling auf Ihrer Haut, die jetzt besonders aufnahmefähig für pflegende Öle wird.

Die belebende Garshana Massage wirkt ideal in Kombination mit einer anschließenden kleinen Ganzkörper Massage (- Snehana), 90 min. für 98 €

 

Die Erdende – Padabhyanga     60 min. 70 €

Entspannende und harmonisierende Bein- und Fußmassage mit hausgemachtem Ghee

Den Füßen wird im Ayurveda eine große Bedeutung beigemessen, sie stellen ein verkleinertes Spiegelbild Ihres Körpers dar. Mit speziellen ayurvedischen Grifftechniken werden Ihr gesamter Organismus und Ihre Sehkraft angeregt und ausgeglichen.Verspannungen können sich lösen, Schlafstörungen und Nervosität werden bei regelmäßiger Anwendung der erdenden Padabhyanga Massage gelindert. Tiefe Ruhe und Wohlbehagen tritt ein. Den Abschluss krönt eine ayurvedische Gesichts- und Kopfmassage mit spagyrischen Ölen.

„Indem man die Füße mit Ghee massiert, werden Rauheit, Steifheit, Trockenheit, Müdigkeit und Taubheit sofort beseitigt. Zartheit, Stärke und Festigkeit der Füße werden gefördert. Auch das Leben wird klarer.“
Charaka Samhita,
 Sutrasthana 5, 90-92

 

Ayurvedische Schwangerschaftsmassage   60 min. 70 €

Nährende und kräftigende Ganzkörper Ölmassage – unterstützt Ihre wohlige Beziehung zu Ihrem Kind ab dem 4. Monat und postnatal während der Stillzeit

Im Ayurveda werden die schwangere Frau und ihr ungeborenes Kind intensiv umsorgt. Die ayurvedische Schwangerschaftsmassage ist eine besondere Erfahrung. Sanft und behutsam durchgeführt, wirkt sie sich körperlich und emotional positiv auf Ihren gesamten Körper aus. Sie vermindert Spannungen in den Gelenken und in der Muskulatur. Die ayurvedische Mutter-Kindmassage verstärkt die Muskeln in Vorbereitung auf die Entbindung und macht die Haut elastischer. Nicht nur Sie selbst werden in idealer Weise auf die Entbindung vorbereitet, auch das ungeborene Baby erlebt durch die ausstreichenden Berührungen eine entspannende und nährende Wirkung.


Behandlungsschwerpunkte:

  • Übelkeit
  • Rückenschmerzen
  • Schlafproblemen
  • Angst / Sorgen / Stress
  • Verdauungsstörungen
  • Geschwollene Knöchel
  • Wadenkrämpfe / schwere Beine
  • wirkt vorbeugend gegen Schwangerschaftsstreifen

„Kein Geschenk übertrifft das Geschenk des Lebens.“
Charak Samhita, Cikitsa I, 4.61